DEB gGmbH Erlangen

LEBEN UND LERNEN IN ERLANGEN

Die verkehrstechnisch günstige Lage, Autobahn und ICE-Anbindung, im Norden Bayerns ermöglicht ein schnelles Hin- und Wegkommen. Aber durch das abwechslungsreiche Kultur- und Freizeitangebot der mittelfränkischen Stadt und seiner direkten Nachbarn Nürnberg und Fürth wird das „Wegkommen“ schnell zu einer Seltenheit. Ein großer Teil der rund 112.000 Bewohner sind Studenten der Friedrich-Alexander-Universität, die Kultur und Nachtleben der Stadt prägen. Davon profitieren auch die Schülerinnen und Schüler unserer Berufsfachschule.