DEB gGmbH Chemnitz

LEBEN IN CHEMNITZ

Den Übergang von der Metropole aus der Zeit der Industrialisierung in das 20. und 21. Jahrhundert hat die drittgrößte sächsische Stadt hervorragend gemeistert. Deshalb nennt sich die Stadt am Fuße des Erzgebirges selbstbewusst "Stadt der Moderne". Die anhaltende Modernisierung manifestiert sich auch architektonisch in neuen Bauwerken. Zur weiteren Attraktivität tragen die vielen Kultur- und Freizeitangebote bei. Immer noch nicht von der Lebensqualität dieser Stadt überzeugt? Chemnitz zählt zu den Großstädten mit dem größten Anteil an Parks und Grünflächen. Unter einem schattigen Baum, an der frischen Luft, fällt das Lernen garantiert leichter.