DEB Bamberg

LERNEN AN UNSEREN BERUFSFACHSCHULEN IN BAMBERG

Die Berufsfachschulen des DEB befinden sich in der Dürrwächterstraße 29. Seit der Eröffnung im Jahr 1999 sind die Fachrichtungen kontinuierlich erweitert worden. Das Gebäude zeichnet sich durch großzügige Räumlichkeiten, hochwertige Ausstattung, modernste Technik und den Einsatz neuer Medien im Unterricht aus.

Um unseren Schülerinnen und Schülern eine bestmögliche Ausbildung zu garantieren, sind nicht nur Ausstattung und Equipment wichtig, sondern auch hoch qualifizierte Lehrkräfte. Auch in diesem Bereich können die Bamberger Berufsfachschulen auf ganzer Linie überzeugen. Fachdozenten, mit akademischem Hintergrund, langjähriger Berufserfahrung und pädagogischer Zusatzqualifikation geben ihr Wissen an unsere Schülerinnen und Schüler weiter und sorgen für eine erfolgreiche Berufsvorbereitung.

LEBEN IN DER WELTERBESTADT

Tausend Jahre Tradition und Geschichte paaren sich in Bamberg mit einem jungen und modernen Lebensgefühl. In der oberfränkischen Stadt, welche zugleich Bistums-, Universitäts- und Bierstadt ist, leben rund 78.000 Menschen. Bamberg gilt zu Recht als eine der schönsten Städte Deutschlands. Seit 1993 steht das „tausendjährige Gesamtkunstwerk“ auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Gemütliche Cafés in Wassernähe und in den vielen Straßen und Gassen laden zum Verweilen ein. Ein idealer Ort zum Ausspannen ist der idyllische Park im Hain - nicht weit entfernt von der Innenstadt - mit vielen Wiesen. Durch die Landesgartenschau im Jahr 2012 wurde die Stadt um ein weiteres interessantes Stadtgebiet ergänzt. Lebensqualität hat einen Namen – Bamberg.