Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!

"Wir bilden Brücken"

In Deutschland gibt es zunehmende Schwierigkeiten Arbeits- und Ausbildungsplätze zu besetzen. Gleichzeitig gibt es viele junge Erwachsene in Drittstaaten, die das Potential für div. Ausbildungen/Berufe mitbringen, aber aufgrund verschiedener Gründe noch nicht am Arbeitsmarkt angekommen sind.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) möchte diesen Bedarf durch Ausbildungen und Anpassungslehrgänge von bereits im Heimatland ausgebildeten Kräften auf beiden Seiten decken. Hierzu „bilden wir Brücken“ zwischen Drittstatten und deutschen Ausbildungsbetrieben und Arbeitgebern. Das Projekt setzt bereits bei einem intensiven Austausch mit den Kooperationspartnern im Drittstaat (bspw. Vietnam) in Form von Sprachkurs, Betreuung etc. an und bildet die jungen Leute in Deutschland sowohl sprachlich als auch fachlich aus und begleitet sie (sozial-) pädagogisch während der Ausbildung/ des Anpassungslehrganges.

Derzeit bildet das DEB primär Brücken in den Bereich der Pflege und den HoGa – Bereich. Weitere Berufsfelder im Sozial- und Pflegebereich (bspw. Pharmazeutisch-technische-Assistenz) befinden sich in der Planung.

Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern wirkt das DEB dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegen. Wir vermitteln flexible Einstiege in Ausbildung und Anpassungslehrgänge im Pflege und HoGa – Bereich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Mail: info@deb-gruppe.org      

Tel: 0951-91555-0