Pädagogische Fernlehrgänge zur Weiterqualifizierung im frühkindlichen Bereich

Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsprozesse sind insbesondere im frühen Kindesalter von Bedeutung. In diesem Zusammenhang spielt vor allem die frühkindliche Bildung eine wichtige Rolle.

Mit Hilfe verschiedener Bildungsangebote lernen Kinder und Jugendlichen unterschiedliche Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten kennen. Sie fördern Talente, stärken Ressourcen und bilden Phantasie und Kreativität aus.

Die Fernlehrgänge vermittelt anwendungsorientiertes Fachwissen, um das pädagogische Handeln konzeptionell und methodisch an den konkreten Bedürfnissen von Kindern auszurichten und Komponenten wie personale Bildung und Partizipation in Bildungsprozesse gezielt einzubinden.

VORTEILE DES FERNUNTERRICHTS

SIE PLANEN

  • sich beruflich weiterzubilden
  • Ihre Fachkenntnisse in den Bildungsbereichen zu erweitern

SIE MÖCHTEN

  • tätigkeitsbegleitend lernen
  • den Ort des Lernens selbst bestimmen
  • Ihre Lernzeit selbstständig einteilen

Dann nutzen Sie die Vorteile des Fernunterrichts. Der Fernlehrgang ist eine geeignete Alternative zu herkömmlichen Lehr- und Lernangeboten.

ZIELGRUPPE
  • pädagogische Fach, und Ergänzungskräfte, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit oder einem verwandten Bereich tätig sind
  • Tagespflegepersonen
  • Personen mit pädagogischer Grundausbildung, die nach einer längeren Auszeit wieder in den Beruf zurückkehren und ihr Fachwissen auffrischen möchten
  • sonstige Interessierte
FERNLEHRGANGSANGEBOT
  • Rhythmik und Kreativität in frühkindlichen Entwicklungsprozessen unterstützen
    6 Lehrbriefe | 2 Einsendeaufgaben | 770,00 € 
  • Gesundheitspädagogik in Kindertageseinrichtungen
    7 Lehrbriefe | 3 Einsendeaufgaben | 990,00 € 
  • Ethische und gesellschaftspolitische Kompetenz von pädagogischen Kräften
    7 Lehrbriefe | 2 Einsendeaufgaben | 900,00 € 
  • Kommunikation als Bindeglied im frühkindlichen Bildungsprozess
    9 Lehrbriefe | 3 Einsendeaufgaben | 1.100,00 € 
  • Psychologische und pädagogische Grundlagen
    8 Lehrbriefe | 3 Einsendeaufgaben | 1.050,00 € 
  • Sport- und Bewegungspädagogik
    6 Lehrbriefe | 2 Einsendeaufgaben | 770,00 € 
  • Diversität in Kindertageseinrichtungen
    9 Lehrbriefe | 3 Einsendeaufgaben | 1.155,00 € 
ABLAUF DER FERNLEHRGÄNGE

Sie können zum 01. jeden Monats mit einem Fernlehrgang beginnen. Mit dem ersten Lehrbrief erhalten Sie die vollständigen organisatorischen Unterlagen, die weiteren Lehrbriefe in einem Abstand von jeweils 5 Wochen. Für die Bearbeitung der Lehrbriefe sind jeweils ca. 15 Stunden zu veranschlagen, zuzüglich der Bearbeitungszeit für die Einsendeaufgaben.

Sie haben dadurch Gelegenheit, sich intensiv mit den Inhalten und Aufgabenstellungen der Lehrbriefe auseinanderzusetzen. Die Lehrbriefe sind nach fernunterrichtsdidaktischen Grundsätzen aufbereitet, übersichtlich gegliedert, leicht verständlich und inhaltlich straff auf das jeweilige Lernziel ausgerichtet.

Einzelne Lehrbriefe enthalten eine Einsendeaufgabe, die schriftlich zu bearbeiten und bis zu einem vorgegebenen Bearbeitungstermin an das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk einzusenden ist. Diese Einsendeaufgaben werden von erfahrenen, fachlich kompetenten Korrektoren und Korrektorinnen kommentiert, bewertet und innerhalb einer Frist von 3 Wochen an Sie zurückgeschickt.

Als Nachweis Ihrer erfolgreichen Teilnahme an den einzelnen Fernlehrgängen erhalten Sie nach dessen Beendigung ein Zertifikat des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks.

BETREUUNG

Das Referat Bildungsdienstleistung begleitet Sie bei Ihrem Fernlehrgang.

BEI FRAGEN ERREICHEN SIE UNS UNTER

TEL +49(0)951|915 55-0

E-MAIL fernlehrgang@deb-gruppe.org

FÖRDERUNG

Bei der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen kann der Fernlehrgang über die Agentur für Arbeit, beim Jobcenter oder sonstige Dritte gefördert werden (siehe "Fördermöglichkeiten Weiterbildung").

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über die Fördermöglichkeiten.

ZULASSUNG

Der Quelllehrgang „Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger*in“ ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Zulassungs-Nr. 1125021c zugelassen.