DEB Kempten

LERNEN AN UNSEREN BERUFSFACHSCHULEN IN KEMPTEN

Unsere Berufsfachschulen in Kempten bestehen seit 2007 und haben ihren Sitz in der Fürstenstraße. Vom Hauptbahnhof zur zentralen Busstation ist es nicht weit und von dort aus ist die Fürstenstraße in nur wenigen Minuten mit dem Bus zu erreichen. Die hellen Räumlichkeiten und die hochwertige Ausstattung unserer Schulen ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern das Lernen in einer angenehmen Atmosphäre. Die Dozenten der DEB-Berufsfachschulen sind in erster Linie Fachleute aus der Praxis, die langjährige praktische Erfahrungen mit in den Unterricht bringen. Schließlich können unsere Schülerinnen und Schüler durch viel Praxisnähe am besten auf ihren zukünftigen Beruf vorbereitet werden.

LEBEN UND LERNEN AM NÖRDLICHEN RAND DER ALPEN

Kempten, die ehemalige Kelten- und Römerstadt, liegt am nördlichen Rand der Alpen mitten im Allgäu. Durch den mehr als 70.000 Bewohner zählenden Ort fließt die Iller. Die Stadt Kempten hat ein großes kulturelles Angebot und die benachbarten Gemeinden laden zum Wandern ein. Das Stadtbild ist geprägt durch die Fürstäbtliche Residenz, die Sankt Lorenz Basilika und den archäologischen Park Cambodunum.

Erreichbar ist Kempten, dessen Wetter oft durch den im ganzen Alpenraum bekannten Föhn beeinflusst wird, entweder mit dem Auto über die A7 oder mit der Bahn im Regional- oder Fernverkehrszug.

WOHNEN IN KEMPTEN

Bei Bedarf stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in Kempten bei der Suche nach einer Unterkunft in betreuten Wohnheimen, Wohnungen und anderen Einrichtungen gerne zur Verfügung.