Aktiv

LERNFELD: WARENSORTIMENT, BERATUNG UND VERKAUF, ZUSATZMODULE

INFORMATIONEN

In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Sozialfonds und dem Jobcenter Fichtelgebirge findet eine Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose statt. Die ESF-Maßnahme AKTIV bietet speziell für benachteiligte Langzeitarbeitslose Unterstützung für die berufliche Integration in den 1. Arbeitsmarkt. Mit zielgruppenspezifischen, praxisnahen und arbeitsweltorientierten Inhalten kann den Teilnehmern der Weg zurück in Arbeit ermöglicht werden, bevor ihre Langzeitarbeitslosigkeit oder verbundene Probleme zum Ausschluss vom Arbeitsmarkt führen. Während der Maßnahme werden die Teilnehmer intensiv sozialpädagogisch unteIn Zusammenarbeit mit dem Europäischen Sozialfonds und dem Jobcenter Fichtelgebirge findet eine Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose statt. Die ESF-Maßnahme AKTIV bietet speziell für benachteiligte Langzeitarbeitslose Unterstützung für die berufliche Integration in den 1. Arbeitsmarkt. Mit zielgruppenspezifischen, praxisnahen und arbeitsweltorientierten Inhalten kann den Teilnehmern der Weg zurück in Arbeit ermöglicht werden, bevor ihre Langzeitarbeitslosigkeit oder verbundene Probleme zum Ausschluss vom Arbeitsmarkt führen. Während der Maßnahme werden die Teilnehmer intensiv sozialpädagogisch unterstützt. Ansprechpartner ist Herr Ott oder Frau Pielorz.rstützt. Ansprechpartner ist Herr Ott oder Frau Pielorz.

ABLAUF
Maßnahmeplätze:    16
Maßnahmedauer: 15.02.16 bis 02.09.16
Gesamtlaufzeit: 30 Wochen mit je 40 UE
Gruppenurlaub: 2 Wochen Pfingsten 2016

 Unterrichtseinheiten 1076, davon:

  • 282 UE Fachtheorie
  • 616 UE Fachpraxis
BESCHEINIGUNG

Zertifikat mit den Inhalten der zugelassenen Qualifizierungsbausteine nach BAVBVO, Zeugnis

FAHRTKOSTEN

Werden vom Jobcenter übernommen.

WICHTIG

Bitte bringen Sie am ersten Maßnahmetag Schreibunterlagen mit. Sollten Sie verhindert sein, so melden Sie sich bis spätestens 8:00 Uhr unter der folgenden Telefonnummer: 09287 956353-0

GEFÖRDERTE KOSTEN

Vom ESF getragene Maßnahmekosten pro Teilnehmer: 2.749,-€

QUALIFIZIERUNG

Realitätsnah und arbeitsweltbezogen werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

  • fachpraktische Schulungsinhalte aus dem Berufsfeld Lagerwirtschaft mit den Qualifizierungsbausteinen "Lagerwirtschaft" und "Grundlagen von Beratung und Verkauf"


Zusätzliche Auswahlkurse:

  • Gabelstaplerschein
  • Verkaufsrhetorik/Telefonmanagement
  • Qualitätsmanagement im Lagerwesen
  • Motorsägenschein
  • Kassenschulung
  • EDV-Fachkurse Excel, Warenwirtschaft oder E-Mail-Bewerbung
  • Hygienebelehrung


Außerdem

  • Bewerbungstraining mit EDV-Kurs
  • Ersthelferkurs
  • Soziales Kompetenztraining
  • Gesundheit und Arbeitsrecht