Individuelle Maßnahmenkombination - Unterstützung der Vermittlung mit ganzheitlichem Ansatz (UVGA)

ZIEL DER MASSNAHME

Ziel der Maßnahme ist es, Teilnehmende in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

KURSINHALTE

Wir unterstützen Sie im Bewerbungsprozess - vom Bewerbungsschreiben, über das Vorstellungsgespräch, bis hin zum Nachhalten. Hierfür werden Sie in der Erstellung von Bewerbungsunterlagen nach den aktuellen Standards im Bewerbungsmanagement in der JOBBÖRSE unterstützt. Gemeinsam werden die Arbeitsmarktlage erörtert und Suchstrategien entwickelt.

Wir unterstützen Sie in der Erarbeitung von möglichen Perspektiven.

Wir trainieren mit Ihnen die aktuellen Standards der beruflichen Knigge ein. Hierbei erwerben Sie Kenntnisse über Umgangsformen und Ihre Wirkung auf das Miteinander.

Wir unterstützen Sie dabei, ein Praktikum zu finden, in dem Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten und ggfs. Ihre Deutschkenntnisse vertiefen können. Dieses Praktikum soll dazu dienen, in eine versicherungspflichtige Beschäftigung aufzunehmen.

ZIELGRUPPE
  • von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende 
  • Arbeitslose 
LERNMITTEL

Sie erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin stehen einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagwerke zur Verfügung.

Die Materialien zur Erstellung und Versendung eigener aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen werden den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt.

KURSDATEN UND UNTERRICHTSZEITEN

13.01.2020 bis 12.07.2021

08:00 Uhr bis 16:30 Uhr (2 Präsenztage pro Woche)

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

FÖRDERUNG

Der Lehrgang wird durch die Agentur für Arbeit Bamberg gefördert.

VERSICHERUNG

Sie sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg zu der bzw. von der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.