Unterstützung der Vermittlung mit ganzheitlichem Ansatz (UVGA)

AKTIVIERUNG UND BERUFLICHE EINGLIEDERUNG

ZIEL DER MASSNAHME

Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer, das sind Menschen mit verstärktem Aktivierungs- und Unterstützungsbedarf im Eingliederungsprozess, nachhaltig durch die Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Durch die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sollten die Teilnehmer in eine versicherungspflichtige Beschäftigung vermittelt werden und nachhaltig stabilisiert werden.

ZIELGRUPPE
  • Teilnehmer sind von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende 
  • Arbeitslose 
KURSINHALTE
  • Bewerbungsaktivitäten 
  • Orientierung & Aktivierung 
  • Etikette 
  • Integration und berufliches Deutsch mit Praktikum 
  • Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse 
LERNMITTEL

Sie erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin steht einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagwerke zur Verfügung.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

FÖRDERUNG

Der Lehrgang wird durch die Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg gefördert.

VERSICHERUNG

Sie sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg zu der bzw. von der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.