MiniJobber

ZIEL DER MASSNAHME


Ziel der Maßnahme ist es, Sie durch Unterbreitung vielfältiger Angebote zu unterstützen, Ihren Minijob auszubauen und eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufzunehmen.

KURSINHALTE

Modul 1 - (4 Wochen)

  • Förderung des Wechsels bzw. Ausbaus des Minijobs 
     

Modul 2 - (6 Wochen)

  • Bewerbungstraining
  • Unterstützungsangebote
  • Orientierung und Aktivierung
  • Wirtschaftliches Verhalten 
  • aufsuchende Sozialarbeit 
  • Einzelcoaching 
     


Modul 3 -  (4 Wochen)

  • betriebliche Erprobung 
  • Förderung und Entwicklung nachfolgender Schlüsselkompetenzen über den kompletten Maßnahmezeitraum: 


   - Persönliche Kompetenzen

   - Soziale Kompetenzen 

   - Methodische Kompetenzen 

   - IT- und Medienkompetenz 

LERNMITTEL

Sie erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin steht einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagewerke zur Verfügung.

Die Materialien zur Erstellung und Versendung der Bewerbungsunterlagen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

FÖRDERUNG

Der Lehrgang wird durch die Jobcenter Stadt und Landkreis Bamberg gefördert.

VERSICHERUNG

Sie sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg zu der bzw. von der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.