Coaching mit Zeitbudget

KURSZIEL
  • Abbau von multiplen Vermittlungshemmnissen
  • Aktivierung durch Aufbau von Motivation und
  • Leistungsbereitschaft
  • Vermittlung in Beschäftigung oder Ausbildung
  • Stabilisierung der Beschäftigung oder Ausbildung
KURSINHALTE
  • SchlüsselkompetenzenPersönliche Kompetenzen
    Soziale Kompetenzen
    Methodische Kompetenzen
    Lebenspraktische Fertigkeiten
    Interkulturelle Kompetenzen
    IT - und Medienkompetenz
  • Wirtschaftliches Verhalten
  • GesundheitsorientierungStressbewältigung
    Bewegung
    Gesunde Ernährung
    Umgang mit eigenem Konsumverhalten
    Umgang mit sich selbst
  • Motivationsförderung/ Freizeitpädagogik
  • Berufsorientierung
  • Bewerbungstraining
ZIELGRUPPE

Erwerbslose Leistungsberechtigte mit umfassendem Stabilisierungsbedarf, die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können, um sie für eine Beschäftigungsaufnahme zu motivieren und schrittweise heranzuführen, für eine Betreuung im beschäftigungsorientierten Fallmanagement in Betracht kommen oder wegen der in ihrer Person liegenden Gründe ohne diese Förderung nicht bzw. noch nicht eingegliedert werden können.

 

PERSONENGRUPPEN:

1. Teilnehmer mit ungünstigen Rahmenbedingungen z.B. finanzielle oder familiäre Problemlagen
2. Teilnehmer mit mangelnder zeitlicher und örtliche Flexibilität zur Beschäftigungsaufnahme
3. Teilnehmer mit geringer Eigeninitiative/ Motivation
4. Teilnehmer mit fehlenden Selbstwert- und Lebensgefühl
5. Teilnehmer mit mangelnder persönlicher Leistungsfähigkeit
6. Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

VERSICHERUNG

Die Teilnehmer sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg von der bzw. zu der Ausbildungsstätte sowie in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert. 

FÖRDERUNG

Der Lehrgang wird durch das Jobcenter Cottbus gefördert.