BO - Berufsorientierungsmaßnahmen für Sonderpädagogische Förderzentren und Förderzentren mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Wählen Sie für weitere Informationen einen Standort aus.

DEB GGMBH DEGGENDORF

ZIEL DER MASSNAHME

Durch die Berufsorientierungsmaßnahmen sollen die Jugendlichen einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt erhalten und damit besser auf die Berufswahl vorbereitet werden. Der Anteil unversorgter und unentschlossener Bewerberinnen und Bewerber kann dadurch verringert und Ausbildungsabbrüche aufgrund unzureichender Berufsvorstellungen können vermieden werden.

KURSTEILNEHMER

Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8

KURSINHALTE
  • Befragung von Fachleuten aus der Praxis
  • Kennenlernen von grundlegenden Tätigkeiten aus den Berufsfeldern „Wirtschaft, Handel, Dienstleistung, Handwerk, Technik“ und „Hauswirtschaft, Soziales“
  • Erfahren eigener Stärken und Fähigkeiten in der praktischen Auseinandersetzung mit einfachen Aufgabenstellungen
  • Schriftliche Rückmeldung über Fähigkeiten und Stärken sowie grundlegende Kompetenzen
  • Möglichst breite praktische Erfahrung durch Einblicke in alle drei Berufsfelder zur ersten Berufsorientierung (Information über möglichst mehrere Berufe)
  • Durchführung einer individuellen Eignungsanalyse, um den Schülerinnen und Schülern ihre Stärken und evtl. Fördermöglichkeiten aufzuzeigen
UNTERRICHTSORT
  • SFZ Viechtach, Dr. Schellerer-Straße 20, 94234 Viechtach
  • Schule am Weinberg SFZ Regen, Schulgasse 10, 94209 Regen
  • Pestalozzischule SFZ Deggendorf, Stadtfeldstraße 14, 94469 Deggendorf
LERNMITTEL

Die Teilnehmer erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin stehen einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagewerke zur Verfügung.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

FÖRDERUNG

Agentur für Arbeit Deggendorf

VERSICHERUNG

Die Teilnehmer sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg von der bzw. zu der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.