Baukastensystem - Aktivierung & Vermittlung

ZIEL DER MASSNAHME

Ziel der Maßnahme ist die Unterstützung der Teilnehmer im Integrationsprozess bei der Überwindung von Hemmnissen zur Aufnahme und Stabilisierung einer versicherungspflichtigen Beschäftigung oder Ausbildung. Dies geschieht durch Optimierung der Bewerbungsaktivitäten und Erarbeitung realistischer Perspektiven.
Bei Bedarf werden berufsfachliche Kenntnisse aktualisiert.

KURSINHALTE

Bewerbungstraining

  • Möglichkeiten der Ausbildungsstellen- und Arbeitsplatzsuche
  • Stärkung der Eigenbemühungen der Teilnehmer
  • Bewerbungsrelevante Stärken und Potentiale
  • Selbstvermarktungs- und Bewerbungsstrategien
  • Individuelles aktives Bewerbungstraining
  • Bewerbung per Telefon / Internet / E-Mail
  • Aktuelle Standards für schriftliche Bewerbungen
  • Erstellung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Testverfahren
  • Prüfung der Aktualität / Anerkennung etwaiger Zertifizierungen und Qualifikationen
  • Reflexion bisheriger Aktivitäten im Berufsverlauf
  • Möglichkeiten der Initiativbewerbung und Nutzung individueller Netzwerke
  • Unterstützung im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
    • Befähigung der Teilnehmer zur eigenständigen Nutzung
    • Einführung in den Aufbau des Bewerberprofils
    • Einführung in die Möglichkeit der Stellensuche mithilfe der JOBBÖRSE der BA
    • Einführung in die Funktionalitäten des Bewerbungsmanagements der JOBBÖRSE
    • Gemeinsamer Bewerberaccount

 

Bewerbungscoaching

  • Einzelcoaching
    • Analyse des bisherigen Bewerbungsverhaltens und der Bewerbungsunterlagen
    • Konstruktive und kritische Reflexion bisheriger Aktivitäten
    • Analyse fehlgeschlagener Bewerbungen und Vorstellungsgespräche
    • Abklärung des Bewerberpotentials, Erarbeitung realistischer beruflicher Perspektiven
    • Stärkung der Eigeninitiative und Motivation
    • Entwicklung und Aktualisierung von Selbstvermarktungsstrategien
    • Training des individuellen adäquaten Bewerberverhaltens
  • Gruppencoaching
    • Steigerung der beruflichen Mobilität und Flexibilität
    • Informationen zu Online-Bewerbungen und Training der hierfür notwendigen Anwendungen
    • Aufzeigen von Suchstrategien

 

Allgemeiner Grundlagenbereich

  • Allgemein bildende Themen
  • Berufsfeldbezogene Themen

 

Weitere Inhalte:

  • Abbau von allgemeinen Beschäftigungsbarrieren
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Betriebliche Erprobung
  • Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung bzw. Ausbildung
  • Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme in den ersten sechs Monaten
LERNMITTEL

Die Teilnehmer erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtseinheiten. Weiterhin steht einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagewerke zur Verfügung.
Die Materialien zur Erstellung und Versendung der Bewerbungsunterlagen werden den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt.

ARBEITSBEKLEIDUNG

Das DEB übernimmt bei Bedarf und ausschließlich nach Genehmigung der Projektleitung die Kosten für erforderliche Arbeitsbekleidung.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.

FÖRDERUNG

Der Lehrgang wird durch das Jobcenter Rems-Murr gefördert.

VERSICHERUNG

Die Teilnehmer sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg von der bzw. zu der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.

DEB GGMBH WAIBLINGEN

INFORMATIONEN
Kursdauer
Die konkrete individuelle Zuweisungszeit wird durch das Jobcenter Rems-Murr festgelegt.
Unterrichtsbeginn
06.02.2018