Individualcoaching Plus

Gegenstand der Maßnahme ist die individuelle und schrittweise Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Die Maßnahme wird überwiegend in Form von individuellen Coachingterminen durchgeführt.

Dabei geht es um Sie!

In den Coaching- und Gruppenangeboten wird speziell auf Ihren Beratungsbedarf eingegangen.

AUFBAU DER MASSNAHME
  • Individuelle Coachingtermine im Umfang von 4 Unterrichtseinheiten pro Woche
  • Wöchentliche Gruppenangebote im Umfang von 2 Unterrichtseinheiten pro Woche
KURSINHALTE
  • Hilfestellung bei allen persönlichen Problemlagen für Migranten durch individuelle Betreuung und Beratung
  • Verbesserung der arbeitsmarktlichen Kompetenzen
  • Hilfen zur Beschäftigungsaufnahme
  • Begleitung im Eingliederungsprozess
  • Unterstützung bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • Profiling hinsichtlich beruflicher Eignung
  • Überblick über den Arbeitsmarkt
  • Bewerbungstraining
  • Mobilitätstraining
  • Umgang mit Geld
  • bei Bedarf Kontaktaufnahme mit und Zuführung zu spezifischen Beratungsstellen
  • Vorbereitung und Anmeldung für den Integrationssprachkurs
  • Vermittlung grundlegender Deutschkenntnisse
KURSTEILNEHMER

Langzeitarbeitslose Menschen mit Migrationshintergrund und multiplen Vermittlungshemmnissen.

LERNMITTEL

Die Teilnehmer erhalten Unterlagen zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin steht einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagewerke zur Verfügung.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG
Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme an der Maßnahme.
FÖRDERUNG

Bei Vorlage eines für die Maßnahme gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines werden die Kosten in voller Höhe vom Jobcenter übernommen.

VERSICHERUNG
Die Teilnehmer sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg von der bzw. zu der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.

Wählen Sie für weitere Informationen einen Standort aus.