Betreuungs- und Pflegelehrgang in Teilzeit

Ab September beim DEB Jena

 

Jena. Ab dem 7. September 2020 bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in Jena wieder eine fachliche Qualifizierungsmaßnahme für den Betreuungs- und Pflegebereich nach §53c SGB XI an. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Lehrgang kann durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter mit Bildungsgutschein gefördert werden und schließt mit einer Zertifikatsvergabe ab. Nach dem Abschluss kann man wählen, ob man in der Betreuung oder Pflege arbeiten möchte.

Die ca. sechsmonatige Qualifizierung zum Betreuungs- und Pflegeassistenten (m/w/d) in Teilzeit bietet Arbeitsuchenden im Bereich der ambulanten Altenarbeit / Betreuungskraft in Pflegeheimen §53c / Arbeit mit Demenzkranken die Möglichkeit, grundlegende Tätigkeiten im Beruf Altenpflegehilfe zu erlernen. Es ist auch möglich, nur den Bereich Betreuung nach §53c abzuleisten. Der Unterricht findet montags bis freitags von 08:30 bis 13:00 Uhr statt und ist so gestaltet, dass auch längere Schul- bzw. Lernpausen zu einem erfolgreichen Abschluss führen.

Anmeldungen nimmt das DEB in Jena unter Tel. 03641|232 78 40 entgegen.

 

WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK
gemeinnützige GmbH
GAW-INSTITUT FÜR BERUFLICHE BILDUNG
gemeinnützige GmbH

Keßlerstraße 27
07745 Jena

TEL      +49(0)3641|232 784-0
FAX     +49(0)3641|232 784-1
MAIL     jena@deb-gruppe.org

WEB     www.deb.de
FB     www.facebook.com/DEBGAWJena