Kempten: Ausbildung Ergotherapie

Hilfe zur Selbsthilfe für eine selbständige Alltagsbewältigung

Was haben ein Schüler, dem es schwerfällt sich zu konzentrieren, ein Radfahrer mit Schulterproblemen nach einem Sturz und ein Senior, der nach einem Schlaganfall Probleme hat zu essen, gemeinsam? Alle drei erhalten professionelle Hilfe durch ärztlich verordnete Ergotherapie. Seit knapp vier Jahrzehnten ist der Ergotherapeut (m/w/d) ein etablierter Beruf im Gesundheitswesen. Die Ergotherapie fügt die sogenannte Beschäftigungs- und Arbeitstherapie in einem Berufsbild zusammen, die ihre Anfänge bereits in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg hat und über deren Ausbildung schließlich 1977 das Gesetz in Kraft trat.

Die Berufsaussichten in der Ergotherapie sind sehr gut. Durch das Arbeiten am Computer, häufiges Sitzen und wenig Bewegung im Alltag steigt die Zahl an Erkrankten mit Rücken- und Nackenleiden. Eine falsche Haltung erfordert die Hilfe von Ergotherapeuten ebenso, wie nach Unfällen und Verletzungen.

Im Mittelpunkt der Therapie stehen Menschen in allen Altersklassen mit neurologischen, psychischen oder orthopädischen Erkrankungen. Im Unterschied zu anderen therapeutischen Berufen zielt die Ergotherapie darauf ab, das Leben trotz gesundheitlicher Beeinträchtigungen wieder in die eigenen Hände zu nehmen. So soll die Therapie beispielsweise psychisch kranken Menschen die Möglichkeit eröffnen, ihr seelisches Befinden mittels handwerklicher Techniken sowie alltagsnaher Übungen zu verbessern. Wer Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und hohe Sozialkompetenz besitzt, bringt beste Voraussetzungen für den Beruf mit.

DIE RICHTIGE AUSBILDUNG LEGT DEN GRUNDSTEIN FÜR DIE BERUFLICHE ZUKUNFT
Während der schulischen Ausbildung erhalten angehende Ergotherapeuten einen Rundumblick auf die verschiedenen Bereiche, in denen ein späterer Einsatz erfolgen kann. Sie setzen sich in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten u.a. mit den Themen allgemeine und spezielle Krankheitslehre, Anatomie, Psychologie und Pädagogik sowie ergotherapeutische Behandlungsverfahren auseinander, entwickeln und erproben Spiele, Hilfsmittel, Schienen und technische Medien für den Behandlungsplan.

Die schulische Ausbildung zum Ergotherapeuten mit staatlicher Abschlussprüfung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit finden in regelmäßigen Abständen Praktika in entsprechenden Einrichtungen statt. Zugangsvoraussetzung ist der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung. Absolventen der Haupt- bzw. Mittelschule müssen zusätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung von zweijähriger Dauer nachweisen. Die Ausbildung an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Ergotherapie Kempten (Allgäu) des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) unterstützt der Staat aktuell durch den sogenannten Gesundheitsbonus mit einem Zuschuss und ermöglicht sogenannte Schulgeldfreiheit für Bewerber. Verwaltungs- und sonstige Gebühren sind nicht inbegriffen. Ausbildungsstart ist jährlich im September.

Wer eine internationale Karriere als Ergotherapeut anstrebt, sollte darauf achten, dass die Ausbildungsstätte wie beim DEB WFOT-anerkannt ist (WFOT = World Federation of Occupational Therapists / Weltverband der Ergotherapeuten). Denn nur wer über eine WFOT-anerkannte Ausbildung verfügt, kann auch im Ausland anerkannt als Ergotherapeut arbeiten. Besonders in Nicht-EU-Staaten ist der Erwerb von Arbeitsgenehmigung und Zusatzqualifikationen von einer WFOT-anerkannten Ausbildung abhängig.

FESTANSTELLUNG VS. SELBSTANSTELLUNG
Die Einsatzgebiete von Ergotherapeuten sind wie ihre Behandlungsmaßnahmen sehr vielseitig. Sie kommen beispielsweise in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren, Förderschulen und Werkstätten für Behinderte zum Einsatz und ergänzen das dortige Team mit ihrer Arbeit. Wer zudem betriebswirtschaftliches Engagement mitbringt, findet in der Selbstständigkeit seine berufliche Herausforderung. In der eigenen Praxis können Unternehmergeist und fachliches Know-how ideal verknüpft werden.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK
gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Physiotherapie Kempten (Allgäu)

Fürstenstraße 33 - 35
87439 Kempten

TEL     +49(0)831|523 88 78-0
MAIL     kempten@deb-gruppe.org
WEB     www.deb.de
FB     www.facebook.com/DEBKempten