Jena: Zukünftige Pflegefachkräfte in der Ausbildung begleiten

Termin: 27.01.2021

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) bietet ab 27. Januar 2021 die ca. sechsmonatige berufsbegleitende Weiterbildung zum Praxisanleiter (m/w/d) in der Pflege an. Zugangsvoraussetzung ist die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung "Altenpfleger/in", "Krankenschwester/-pfleger", "Kinderkrankenschwester/-pfleger", "Gesundheits- und Krankenpfleger/in" oder "Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in" und mindestens 24 Monate Berufserfahrung in einem der genannten Berufe.

Aufgabe von Praxisanleitern ist es, angehende Pflegekräfte im Rahmen ihrer Ausbildung schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen. Sie arbeiten außerdem intensiv mit den Pflegeschulen zusammen.

Die Weiterbildung behandelt neben den Themen "Kommunikation und Gesprächsführung" sowie "Methodik und Didaktik der Anleitung" unter anderem auch rechtliche Grundlagen und Managementaufgaben. Die Teilnehmenden werden intensiv und praxisbezogen auf die Aufgabe als Mentor bzw. Mentorin vorbereitet.

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Alle Informationen zur Weiterbildung gibt es unter www.deb.de, unter Tel. 03641|2327840 oder per E-Mail an jena@deb-gruppe.org.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK
gemeinnützige GmbH

Keßlerstraße 27
07745 Jena

TEL     +49(0)3641|232 784-0
MAIL     jena@deb-gruppe.org
WEB     www.deb.de
FB     www.facebook.com/DEBGAWJena