Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Die Weiterbildung im Überblick

Kursdauer:1 Tage
Unterrichtsbeginn:Auf Anfrage
Unterrichtszeiten:8 UE à 45 Minuten

Für Informationen wenden Sie sich an:

DEB Schwabach
Regelsbacher Straße 9
91126 Schwabach

TEL +49(0)9122|87338-0
E-MAIL bfs-schwabach(at)deb-gruppe.org

 

Hier wird diese Weiterbildung durchgeführt:

 
 

Möglichkeiten und Grenzen der Wundbehandlung am Diabetischen Fuss

Podologen/innen können Wunden beurteilen, Wundverbände phasengerecht einsetzen und ihr Handeln begründen. Anhand von Fallbeispielen lernen Podologen/innen Möglichkeiten aber auch Grenzen ihres Handelns kennen. 
Ziel ist - zum Wohle der Patienten - eine schnelle Wundheilung.

Inhalte

  • Rechtliche Aspekte der Wundversorgung
  • Physiologie der Wundheilung
  • Akute, posttraumatische, chronische Wunden
  • Das Prinzip der hydroaktiven Wundversorgung
  • Obsolete Wundtherapie
  • Hydroaktive Wundauflagen
  • Wunddebridement, Wundspüllösungen
  • Wunddokumentation

Zielgruppe

Podologen/innen

Dozentin

Dr. Sabine Schulte | Medizinpädagogin, Wundexpertin

Fortbildungspunkte

8 Fortbildungspunkte können durch die Teilnahme erworben werden.