Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Hier wird diese Weiterbildung durchgeführt:

 
 

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Standard-Weiterbildung für erfolgreiche Physiotherapeuten und Krankengymnasten. Seit Herbst 2007 bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk die Weiterbildung Manuelle Therapie in Kooperation mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie GbR (INOMT) an.

Die Manuelle Therapie ist eine systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des gesamten Bewegungssystems. Eingesetzt wird die Manuelle Therapie vor allem bei Fehlfunktionen der Gelenke sowie bei Wirbelsäulenproblemen im Hals-, Brust- und Lendenbereich. Bei der Behandlung werden die Hände (lat.: manus = die Hand) des Therapeuten zur Schmerzlinderung und Mobilisation benutzt.
Dabei kommen verschiedene Techniken zum Einsatz, die durch den Befund, die eingeschränkte Bewegungsrichtung und die Form des Gelenks bestimmt werden. 

Die Weiterbildung kann nach den Richtlinien der Spitzenverbände der Krankenkassen nach frühestens 2 Jahren, und muss spätestens nach 4 Jahren, abgeschlossen werden.

Der Kurs Manuelle Therapie des DEB in Kooperation mit INOMT ist von allen Krankenkassen und Berufsverbänden anerkannt und kann deshalb nach Erhalt des Zertifikats Grundlage dafür sein, dass bei den Kostenträgern die Position "Manuelle Therapie" abgerechnet werden kann. Das DEB und INOMT haben keinen Einfluß darauf, welche Berufsgruppen zur Abrechnung berechtigt sind. Nach der momentanen gesetzlichen Lage, können nur Physiotherapeuten bzw. Krankengymnasten die "Manuelle Therapie" gegenüber den Kostenträgern geltend machen.

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Teilnahme zugelassen alle Personen, die eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut/in bzw. Krankengymnast/in, Masseur/in und med. Bademeister/in, Ergotherapeut/in haben sowie in einem anderen Bereich der Gesundheitsberufe beschäftigt sind.

Dozenten

Fachlehrer des Instituts für Osteopathie und Manuelle Therapie GbR (INOMT).

Übersicht der Modultermine und Inhalte

Modul I:

  • Extremitäten I: Schulter-Ellenbogen


Modul II:

  • Extremitäten II: Hand-Hüfte


Modul III:

  • Extremitäten III: Knie-Fuß


Modul IV:

  • Wirbelsäule I: LWS-ISG


Modul V:

  • Wirbelsäule II: BWS-Rippen


Modul VI:

  • Wirbelsäule III: HWS-Kopf

 

Die Module können selbstverständlich auch einzeln gebucht werden.

über INOMT

Informieren Sie sich über INOMT und sein neu gestaltetes und überarbeitetes Konzept der Weiterbildung "Manuelle Therapie" unter:

Tel.: 08858 929859
Mo, Di, Do, Fr. 9:00 - 12:00 Uhr
www.manuelle.de