Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Das Stellenangebot im Überblick

Berufsbezeichnung:Pädagoge/in
Referenznummer:10000-1155285956-S
Arbeitszeiten:Teilzeit - Nachmittag (16,25 Wochenstunden)
Frei ab:12.09.2017
Befristet bis:11.09.2018
Arbeitsort:Marktredwitz

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (schriftlich oder elektronisch) an:

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige GmbH
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg

E-Mail: bewerbung(at)deb.de

Bitte geben Sie bei jeder Bewerbung die Referenznummer mit an, damit wir Ihre Bewerbung schnell bearbeiten können!

 
 

Schnellfinder

 
 

Stütz-/Förderlehrkraft für BaE-Maßnahme

Für unseren Standort in Marktredwitz suchen wir zum 12.09.2017 eine

Lehrkraft

für den Stütz- und Förderunterricht von Teilnehmer/innen einer BaE-Maßnahme.

Die BaE (Maßnahme zur Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen) richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund von Lernbeeinträchtigung oder sozialer Benachteiligung besonderer Hilfen bedürfen. Die Maßnahme soll ihnen die Aufnahme und den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung ermöglichen.

Zu Ihren Aufgaben als Stütz- und Förderlehrkraft gehören hierbei insbesondere:

  • Unterstützung der Teilnehmer/innen bei Schwierigkeiten in der Berufsschule (gezielte Nachhilfe in den benötigten Fächern, Prüfungsvorbereitung etc.)
  • Begleitung bei Lernschwierigkeiten/Vermittlung von Lernstrategien
  • Kontaktpflege zu Kooperationsbetrieben, Berufsschule und weiteren Beteiligten
  • Dokumentation der Entwicklung der Teilnehmer/innen im Rahmen der Maßnahme
  • allgemeine organisatorisch-administrative Tätigkeiten

Für diese abwechslungsreiche Tätigkeit erwarten wir ein abgeschlossenes Studium im Bereich "Pädagogik" oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Qualifizierung (AdA-Schein, Fachwirt-/Techniker-/Meister-Weiterbildung). Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, Engagement, Organisations- und Kommunikationsgeschick setzen wir voraus.

Die Stelle hat einen Umfang von 16,25 Stunden/Woche (vss. nachmittags) und ist vorerst maßnahme- und teilnehmerplatzbezogen befristet bis 11.09.2018 (eine Verlängerung ist je nach Maßnahmeverlauf/Teilnehmerzahl möglich).