Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Das Stellenangebot im Überblick

Berufsbezeichnung:Pädagoge/in
Referenznummer:10000-1161874860-S
Arbeitszeiten:Vollzeit (39 Wochenstunden)
Befristet auf:12 Monate
Arbeitsort:Schweinfurt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (schriftlich oder elektronisch) an:

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige GmbH
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg

E-Mail: bewerbungdeb.de

Bitte geben Sie bei jeder Bewerbung die Referenznummer mit an, damit wir Ihre Bewerbung schnell bearbeiten können!

 
 

Schnellfinder

 
 

Pädagogische/r Mitarbeiter/in - Maßnahme- und Konzeptarbeit

Für unseren Standort in Schweinfurt mit den Nebenstellen Bad Kissingen und Bad Neustadt sowie unsere Bundeszentrale in Bamberg suchen wir ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

pädagogische Mitarbeiter/in

für die Betreuung der Teilnehmer/innen einer BaE-Maßnahme, Aktivitäten zum Standortausbau und Mitwirkung bei der Konzeptarbeit im pädagogischen Team der Bundeszentrale.

Zu Ihren Aufgaben als pädagogische/r Mitarbeiter/in im Rahmen der BaE-Maßnahme gehören hierbei insbesondere:

  • Betreuung der Teilnehmer/innen bei persönlichen und beruflichen Fragestellungen (Gruppenarbeit und Einzelfallhilfe)
  • Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Kontaktpflege zu Kooperationsbetrieben, Berufsschule und weiteren Beteiligten
  • Akquise von Kooperationsbetrieben
  • Stütz- und Förderunterricht
  • Dokumentation der Entwicklung der Teilnehmer/innen im Rahmen der Maßnahme
  • allgemeine organisatorisch-administrative Tätigkeiten


Im Rahmen des Standortausbaus zählen Netzwerkarbeit, Bedarfsanalyse und Akquise zu Ihren wesentlichen Tätigkeiten. Im Team mit den pädagogischen Kolleginnen der Bundeszentrale entwickeln Sie bedarfsgerechte Konzepte für Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte (u.a. im Bereich Jugendliche, Geflüchtete, Pflege).Für diese abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-/Sonderpädagogik. Alternativ können sich auch Pädagogen/innen mit den entsprechenden Studienschwerpunkten/Ergänzungsfächern bewerben; ohne entsprechende Studienschwerpunkte/Ergänzungsfächer muss eine mindestens einjährige Berufserfahrung mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen innerhalb der letzten fünf Jahre vorliegen. Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, Engagement, Organisations- und Kommunikationsgeschick setzen wir voraus.
Für die Aufgabenerfüllung ist Mobilität (Führerschein und eigener PKW) erforderlich.

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und vorerst auf 1 Jahr befristet (mit der Möglichkeit zur Verlängerung).