Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Das Stellenangebot im Überblick

Berufsbezeichnung:Sozialpädagoge/in
Referenznummer:10000-1158898290-S
Arbeitszeiten:Vollzeit, Teilzeit - flexibel
Befristet bis:31.03.2019
Arbeitsort:Bamberg

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (schriftlich oder elektronisch) an:

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige GmbH
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg

E-Mail: bewerbung(at)deb.de

Bitte geben Sie bei jeder Bewerbung die Referenznummer mit an, damit wir Ihre Bewerbung schnell bearbeiten können!

 
 

Schnellfinder

 
 

Berufseinstiegsbegleiter/in

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk sucht für seine Standorte in Bamberg und Forchheim ab sofort eine/n

Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Pädagogen (m/w)
als Berufseinstiegsbegleiter/in (BerEb)

für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern von Mittelschulen.

Sie unterstützen die Schülerinnen und Schüler von der 8. Klasse bis in die erste Phase der Berufsausbildung

  • beim Erreichen des Schulabschlusses
  • bei der Berufsorientierung und Berufswahl
  • bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • bei der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses.

 
Sie sind verantwortlich für:

  • Entwicklung von Schlüssel- und Alltagskompetenzen
  • Hilfestellung bei Problemen
  • Krisenintervention, Alltagshilfen
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe
  • Elternarbeit
  • Verhaltenstraining
  • Abstimmung mit den am Qualifizierungsprozess beteiligten Lehrkräften, der Schule, den Ausbildungsbetrieben und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit


Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder alternativ ein Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik mit dem Studienschwerpunkt Sozialpädagogik oder Jugendhilfe. Ohne die genannten Schwerpunkte müssen die Bewerber/innen eine einjährige Berufserfahrung mit Jugendlichen nachweisen.Die Stelle ist in Vollzeit (Teilzeit ggf. nach Absprache) zu besetzen und befristet bis 31.03.2019.