Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Kontakt

Verwaltung

Pro Integration e. V.

Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg

Zentrale

TEL +49(0)951|91555-0
FAX +49(0)951|91555-44
E-MAIL anfragedeb.de

 
 

Aktuelles

03.12.2019

Schweinfurt: Exkursion der PTA 7 zum Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt

03.12.2019

Erlangen: Berufsfachschule für Kinderpflege öffnet ihre Türen

19.12.2019

Erlangen: Tag der offenen Tür

Donnerstag 08:15-15:15 Uhr

15.01.2020

Schweinfurt: Informationsabend

Mittwoch 17:00-18:00 Uhr

16.01.2020

Bamberg: Informationsabend

Donnerstag 17:00-18:00 Uhr

16.01.2020

Meiningen: Tag der offenen Tür

Donnerstag 13:00-15:30 Uhr

18.01.2020

Schweinfurt: Messe // Meine Zukunft! Schweinfurt

Samstag und Sonntag 10:00-16:00 Uhr

22.01.2020

Ilmenau, Thüringen: Informationsnachmittag

Mittwoch 14:30-16:30 Uhr

23.01.2020

Erlangen: Informationsabend

Donnerstag ab 17:00 Uhr

08.02.2020

Schweinfurt: Tag der offenen Tür

Samstag 10:00-14:00 Uhr

13.02.2020

Zirndorf, Mittelfranken: Messe // CHEKK-Der Ausbildungstreff

Donnerstag, 08:00-13:00 Uhr

13.02.2020

Bamberg: Informationsabend

Donnerstag 17:00-18:00 Uhr

14.02.2020

Schwabach: Tag der offenen Tür

Freitag 11:00-15:00 Uhr

18.02.2020

Erlangen: Informationsabend

Dienstag ab 17:00 Uhr

19.02.2020

Nürnberg, Mittelfranken: Messe // CHEKK-Der Ausbildungstreff

Mittwoch, 08:20-13:30 Uhr

29.02.2020

Ilmenau, Thüringen: Tag der offenen Tür

Samstag 10:00-13:00 Uhr

 
 

Pro Integration e. V.

 

Pro Integration e. V. wurde 2002 mit Sitz in Bamberg gegründet. Bis heute unterstützt der Verein im Rahmen des Bildungsauftrags der DEB-Gruppe mit einem vielseitigen Angebot die Integration von Zuwanderern in die Bundesrepublik Deutschland.

Dazu gehört vor allem die Beteiligung an der Durchführung von Migrations-, Integrations- und Reintegrationsprojekten, von Sprachbildungsmaßnahmen, von beruflichen Eingliederungsmaßnahmen, von Veranstaltungen zur Einführung in die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte Deutschlands.

Insbesondere Aussiedlern, Arbeitsmigranten, nachziehenden Familienangehörigen, Flüchtlingen und humanitär geschützten Personen, die auf Dauer oder voraussichtlich auf längere Zeit ihren Wohnsitz in Deutschland haben werden, ermöglicht Pro Integration e. V. wertvolle Integrationsmaßnahmen.

Die Projekte dienen u. a. dazu, die gegenseitige Toleranz zu fördern. Sie helfen Zuwanderern, Mitverantwortung und Mitbestimmung im öffentlichen Leben auszuüben, und unterstützen dabei, persönliche und berufliche Probleme zu bewältigen.