Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Kontakt

Verwaltung

GAW-Institut für berufliche Bildung gemeinnützige GmbH
Erlangen

Michael-Vogel-Straße 1e
91052 Erlangen
TEL +49(0)9131|934099-0
FAX +49(0)9131|934099-9
E-MAIL erlangen(at)gaw.de
FB www.facebook.com/DEBGAWErlangen

Zentrale

TEL +49(0)951|91555-0
FAX +49(0)951|91555-44
E-MAIL anfrage(at)deb.de

 
 

Finde uns auf Facebook

 
 

Aktuelles

07.09.2017

Schweinfurt: Informationsabend

Donnerstag 18:00-19:00 Uhr

07.09.2017

Bamberg: Informationsabend

Donnerstag 17:00-18:00 Uhr

20.09.2017

Nürnberg, Mittelfranken: Messe // Jobmesse Nürnberg

Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr

30.09.2017

Bayreuth: Messe//Ausbildungs- und Studienmesse 2017

Samstag 09:00-15:00 Uhr

02.10.2017

Bamberg: Weiterbildung // Manuelle Lymphdrainage

20.10.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 1)

20.10.2017

Fürth, Bayern: Messe // Parentum Nürnberg-Fürth-Erlangen

Freitag 15:00 - 19:00 Uhr

21.10.2017

Schwabach: Seminar // Möglichkeiten und Grenzen der Wundbehandlung am diabetischen Fuß

25.10.2017

Erlangen: Messe // Jobgate Franken II

Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr

10.11.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 2)

25.11.2017

Schwabach: Seminar // Der „richtige“ Hygienekreislauf in der Behandlung von Patienten mit diabetischem Fuß

08.12.2017

Bamberg: Seminar // K-Active Taping Masterclass Modul 1

 
 

GAW Erlangen

Institut für berufliche Bildung gemeinnützige GmbH

Leben und lernen in der „Bundeshauptstadt der Medizin“

Erlangen, die Mittelfränkische „Siemens-Stadt“, hat etwa 105.000 Einwohner und liegt zwischen Bamberg und Nürnberg. Geprägt ist die kleinste der insgesamt acht bayerischen Großstädte durch die Friedrich-Alexander-Universität und die zahlreichen Niederlassungen der Siemens AG, die dort vor allem an innovativer Medizintechnik forschen. Heute noch spürt man die Auswirkungen der Hugenotten (französische Protestanten), die gegen Ende des 17. Jahrhunderts aus wirtschaftlichen Gründen angesiedelt wurden. Ihnen verdankte Erlangen das damals nahezu unbekannte Gewerbe der Strumpfwirkerei, aus der sich später die Wirtschaftszweige der Hutfabrikation und die Handschuhfertigung entwickelten.

Lernen an unserer Berufsfachschule in Erlangen

Als gemeinnütziger Bildungsträger betreibt das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk mit seinem Tochterunternehmen GAW-Institut für berufliche Bildung in Erlangen die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe. Hier können sich qualifizierte Absolventen von Regelschulen zu Altenpflegern und Pflegefachhelfern (Altenpflege) ausbilden lassen. 
Unsere staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe besteht seit 2000/2001. Die Schule ist zentral gelegen. In ca. 10 Minuten Fußweg erreicht man bequem die Innenstadt, der Hauptbahnhof ist etwa 15 Minuten entfernt. Unsere Berufsfachschule verfügt über hochwertig ausgestattete Räumlichkeiten. Durch moderne Technik und den Einsatz neuer Medien im Unterricht garantiert das DEB seinen Schülerinnen und Schülern eine bestmögliche Ausbildung. Zum Erfolg der Ausbildung tragen in erster Linie die Fachdozenten aus der Praxis bei: Altenpfleger, die ausgeprägtes fachliches Know-how und langjährige praktische Erfahrungen mit in den Unterricht bringen. Schließlich können unsere Schülerinnen und Schüler am besten von erfahrenen Dozenten auf ihren Berufseinstieg vorbereitet werden.

Wohnen in Erlangen

Bei Bedarf stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Schule in Erlangen bei der Suche nach einer Unterkunft in betreuten Wohnheimen, Wohnungen und anderen Einrichtungen gerne zur Verfügung.

Hier können Sie folgende Kurse belegen: