Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Kontakt

Verwaltung

DEB gemeinnützige GmbH
DEB gGmbH Viechtach

Flurstraße 15
94234 Viechtach
TEL +49(0)9942|904509
FAX +49(0)9942|904926
E-MAIL viechtach(at)deb-gruppe.org

Zentrale

TEL +49(0)951|91555-0
FAX +49(0)951|91555-44
E-MAIL anfrage(at)deb.de

 
 

Aktuelles

30.09.2017

Bayreuth: Messe//Ausbildungs- und Studienmesse 2017

Samstag 09:00-15:00 Uhr

02.10.2017

Bamberg: Weiterbildung // Manuelle Lymphdrainage

07.10.2017

Kronach, Oberfranken: Messe // 9. Kronacher Ausbildungsmesse

Samstag 10:00-15:30 Uhr

20.10.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 1)

20.10.2017

Fürth, Bayern: Messe // Parentum Nürnberg-Fürth-Erlangen

Freitag 15:00 - 19:00 Uhr

21.10.2017

Schwabach: Seminar // Möglichkeiten und Grenzen der Wundbehandlung am diabetischen Fuß

24.10.2017

Erlangen: Informationsabend

Dienstag 17:00-18:30 Uhr

25.10.2017

Erlangen: Messe // Jobgate Franken II

Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr

10.11.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 2)

14.11.2017

Erlangen: Tag der offenen Tür

Mittwoch 08:15-15:15 Uhr

22.11.2017

Schwabach: Tag der offenen Tür

Mittwoch 11:00-15:00 Uhr

25.11.2017

Schwabach: Seminar // Der „richtige“ Hygienekreislauf in der Behandlung von Patienten mit diabetischem Fuß

08.12.2017

Bamberg: Seminar // K-Active Taping Masterclass Modul 1

27.04.2018

Regensburg: Weiterbildung // Pädagogische Fachkraft für Kindertageseinrichtungen

 
 

DEB gemeinnützige GmbH

Sich fortbilden, wo andere Luftkuren machen

Im Bayerischen Wald an einer Talschleife des Schwarzen Regen liegt der staatlich anerkannte Luftkurort Viechtach mit rund 8.500 Bewohnern. Zu seinen Sehenswürdigkeiten gehören mehrere Burgen: Neunussberg, Kollnburg und Altnussberg. Die ebenfalls empfehlenswerte Stadtpfarrkirche Sankt Augustinus besitzt im Innern eine üppige Rokokodekoration. Ihr Turm mit seiner spitz auslaufenden Kuppelhaube gilt als kulturelles Wahrzeichen der Stadt. Natürlich lässt sich auch die Natur in der Umgebung genießen: Der Pfahlsteig, ein Wanderweg, verbindet das Stadtzentrum mit einem Quarzriff – genannt Großer Pfahl. Mehrere Gewässer wie der Höllensteinsee laden zu Bootstouren oder auch zum Angeln ein. Über die nur wenig entfernte Grenze können Sie nach Tschechien reisen, um das Nachbarland zu erkunden.

Wenn Sie mit dem Auto nach Viechtach kommen, haben Sie die Wahl zwischen mehreren Bundesstraßen. Züge halten nicht direkt im Ort. Jedoch können Sie ab Straubing oder Deggendorf einen Bus nehmen.

Leben und Lernen in Viechtach

Bei Bedarf steht Ihnen die Nebenstelle Viechtach bei der Suche nach einer Unterkunft in betreuten Wohnheimen, Wohnungen und anderen Einrichtungen gerne zur Verfügung.

Hier können Sie folgende Kurse belegen: