Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Kontakt

Verwaltung

DEB gemeinnützige GmbH
DEB gGmbH Bayreuth

Maximilianstraße 48
95444 Bayreuth
TEL +49(0)921|79319-600
FAX +49(0)921|79319-605
E-MAIL bayreuth(at)deb-gruppe.org

Zentrale

TEL +49(0)951|91555-0
FAX +49(0)951|91555-44
E-MAIL anfrage(at)deb.de

 
 

Aktuelles

30.09.2017

Bayreuth: Messe//Ausbildungs- und Studienmesse 2017

Samstag 09:00-15:00 Uhr

02.10.2017

Bamberg: Weiterbildung // Manuelle Lymphdrainage

07.10.2017

Kronach, Oberfranken: Messe // 9. Kronacher Ausbildungsmesse

Samstag 10:00-15:30 Uhr

12.10.2017

Schweinfurt: Informationsabend

Donnerstag 18:00-19:00 Uhr

18.10.2017

Ilmenau, Thüringen: Informationsnachmittag

Mittwoch 14:30-16:30 Uhr

20.10.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 1)

20.10.2017

Fürth, Bayern: Messe // Parentum Nürnberg-Fürth-Erlangen

Freitag 15:00 - 19:00 Uhr

21.10.2017

Schwabach: Seminar // Möglichkeiten und Grenzen der Wundbehandlung am diabetischen Fuß

24.10.2017

Erlangen: Informationsabend

Dienstag 17:00-18:30 Uhr

25.10.2017

Erlangen: Messe // Jobgate Franken II

Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr

10.11.2017

Bamberg: Seminar // Lizenz Rückenschullehrer/in KDDR (Teil 2)

14.11.2017

Erlangen: Tag der offenen Tür

Mittwoch 08:15-15:15 Uhr

22.11.2017

Schwabach: Tag der offenen Tür

Mittwoch 11:00-15:00 Uhr

23.11.2017

Schweinfurt: Informationsabend

Donnerstag 18:00-19:00 Uhr

25.11.2017

Schwabach: Seminar // Der „richtige“ Hygienekreislauf in der Behandlung von Patienten mit diabetischem Fuß

08.12.2017

Bamberg: Seminar // K-Active Taping Masterclass Modul 1

 
 

DEB gemeinnützige GmbH

Leben und lernen in Bayreuth

Bayreuth – am Roten Main, zwischen Fichtelgebirge, Frankenwald und der Fänkischen Schweiz gelegen – wurde erstmals 1194 urkundlich erwähnt.

Prägenden Einfluss auf das Stadtbild und die Stadtgeschichte, der bis heute besteht, erlebte Bayreuth in der Regierungszeit des Markgrafenpaares Friedrich und Wilhelmine von Bayreuth. Die Markgräfin war die Lieblingsschwester Friedrichs des Großen. 
In dieser Zeit (1735 – 1763) entstanden unter anderem das weltberühmte Opernhaus, die Eremitage mit Schloss sowie das Neue Schloss mit prächtigem Hofgarten, der mitten im Zentrum gelegen ist.

Und heute – 815 Jahre – nach der ersten urkundlichen Erwähnung?

Bayreuth hat knapp 73.000 Einwohner, eine anerkannte Universität, eine hoch qualifizierte Gesundheitsversorgung mit mehreren Kliniken und Reha-Einrichtungen.

Im Bereich Kultur denkt der Kunstliebhaber bei Bayreuth sicher zuerst an die weltberühmten Wagner-Festspiele. Jeden Sommer lockt dieses Ereignis internationale Künstler und Besucher aus aller Herren Länder hierher. Auch die internationale Jugend hat mit dem Jugendfestspieltreffen eine hervorragende Plattform in unserer Stadt gefunden.

Dank der A 9 und der A 70 ist Bayreuth bequem mit dem Auto zu erreichen. Die stündliche Bahnverbindung nach Nürnberg und München, sowie ein Verkehrslandeplatz erleichtern die Anreise zusätzlich.

Bayreuth ist auch der Sitz von bekannten Unternehmen, von denen hier nur einige exemplarisch genannt werden sollen. 
 Wer kennt nicht die Brauerei Maisel, Zigaretten von British American Tobacco, Porzellan aus der Manufaktur Walküre, optische Geräte der Firma Steiner oder die wunderbaren Flügel und Klaviere der Pianomanufaktur Steingräber?

Und…natürlich gibt es hier auch die gemeinnützige DEB GmbH als Einrichtung der Erwachsenenbildung in der Maximilianstraße 48. Wir handeln getreu dem Motto des Bayreuther Dichters Jean Paul „Die Tat ist die Zunge des Herzens“. Unsere Einrichtung ist verkehrsgünstig gelegen und steht für Qualität und Zuverlässigkeit. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich vor Ort von unserem Angebot.

Wohnen in Bayreuth

Bei Bedarf steht Ihnen das DEB in Bayreuth mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Hier können Sie folgende Kurse belegen: