Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!

deutsch

"Wir bilden Brücken"

In Deutschland gibt es zunehmende Schwierigkeiten Arbeits- und Ausbildungsplätze zu besetzen. Gleichzeitig gibt es viele junge Erwachsene in Drittstaaten, die das Potential für div. Ausbildungen/Berufe mitbringen, aber aufgrund verschiedener Gründe noch nicht am Arbeitsmarkt angekommen sind.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) möchte diesen Bedarf durch Ausbildungen und Anpassungslehrgänge von bereits im Heimatland ausgebildeten Kräften auf beiden Seiten decken. Hierzu „bilden wir Brücken“ zwischen Drittstatten und deutschen Ausbildungsbetrieben und Arbeitgebern. Das Projekt setzt bereits bei einem intensiven Austausch mit den Kooperationspartnern im Drittstaat (bspw. Vietnam) in Form von Sprachkurs, Betreuung etc. an und bildet die jungen Leute in Deutschland sowohl sprachlich als auch fachlich aus und begleitet sie (sozial-) pädagogisch während der Ausbildung/ des Anpassungslehrganges.

Derzeit bildet das DEB primär Brücken in den Bereich der Pflege und den HoGa – Bereich. Weitere Berufsfelder im Sozial- und Pflegebereich (bspw. Pharmazeutisch-technische-Assistenz) befinden sich in der Planung.

Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern wirkt das DEB dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegen. Wir vermitteln flexible Einstiege in Ausbildung und Anpassungslehrgänge im Pflege und HoGa – Bereich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Mail: infodeb-gruppe.org
Tel: 0951-91555-0

english

"We create bridges"

In Germany, there are increasing difficulties to fill jobs and training places. At the same time, there are many young adults in third countries who have the potential for various training / occupations, but have not yet arrived on the labor market for various reasons.

The Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) seeks to meet this need through vocational trainings and adaption courses for already trained professionals.

To counteract this, we "create bridges" between third countries and German training companies and employers. The project already starts with an intensive exchange with the cooperation partners in third states (e. g. Vietnam) in the form of language course, support, etc. and educates young people in Germany both linguistically as well as professionally and accompanies them (social-) pedagogically during the training / adaptation course.

Currently, DEB primarily creates bridges in the care and the HoGa (hotel and gastronomy) area. Further occupational fields in the social and care sector (e. g. pharmaceutical-technical assistance) are in the planning stage.

Together with various cooperation partners, the DEB counteracts the shortage of skilled workers in Germany. We provide flexible entry into training and adaptation courses in nursing and HoGa.

To get more informations contact:

Mail: info@deb-gruppe.org
Phone: 0951-91555-0