Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Hier wird dieses Projekt durchgeführt:

 

Infomaterial Bamberg

2016

2017

Informaterial Leipzig

 

Perspektiven für Flüchtlinge

Potentiale identifizieren - Integration ermöglichen

Ziel der Maßnahme / AIM

Ziel der Maßnahme ist es, die Potentiale von Asylbewerbern und Geduldeten mit Arbeitsmarktzugang durch Maßnahmeteile im sogenannten „Echtbetrieb“ zu identifizieren, Perspektiven aufzuzeigen, über Bedingungen des deutschen Arbeitsmarktes zu informieren und Bewerbungsaktivitäten zu unterstützen. Dabei sollen die Teilnehmer auf die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung in Deutschland vorbereitet werden. Weiterhin sollen ihnen berufsbezogene Sprachkenntnisse vermittelt bzw. diese erweitert werden.

 

Aim of this course is to identify potentials of refugees and persons with exceptional leave to remain for humanitarianreason, to pinpoint perspectives, to inform about conditions of the German job market and to support in applications. The participants shall be prepared for taking up employment. Furthermore occupational language skills shall be conveyed and respectively amplified.

Kursteilnehmer / PARTICIPANTS

  • Arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarkt-zugang aus dem Rechtskreis SGB III.


  • unemployed asylum-seekers or persons with exceptional leave to remain for humanitarian reasons (Social Security Code -SGB III).

KURSINHALTE / CONTENTS

  • Eingangsgespräch
  • Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse
  • Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse
  • Informationen über den deutschen Arbeitsmarkt
    • Aufnahmefähigkeit des deutschen Arbeitsmarktes hinsichtlich bestimmter Regionen und Branchen
    • Anforderungen hinsichtlich Berufs- und Schulabschlüssen
    • Arbeitsbedingungen
    • Werte und Normen
    • Kranken-, Pflege-, Renten-, Arbeitslosenversicherung
    • Vorbereitung auf die Phase im „Echtbetrieb“
  • 6 Wochen Kompetenzfeststellung im „Echtbetrieb“
  • Bewerbungsunterstützung
    • Bewerbungsunterlagen
    • Bewerbungsschreiben
    • Vorstellungsgespräche
  • Allgemeine Informationen über die Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche
    • Online-Angebote
    • Tagespresse
    • Initiativbewerbungen
    • Nutzung der JOBBÖRSE der BA
  • Unterstützung mit der JOBBÖRSE der BA und deren Funktionen


  • interview to meet in person
  • teaching of occupational language skills
  • information about acceptance of acquired degrees abroad
  • information about the German job market
    • capacity of the German job market concerning certain regions and industrial sectors
    • requirements concerning training qualification and school leaving certificate
    • working conditions
    • rules of action insurances (health, long term care, old age, unemployment)
    • preparation for working at a real company
  • 6 weeks of working at a real company to determine occupational skills
  • in support of applications
    • application papers
    • cover letter
    • job interviews
  • general information about possibilities of job search
    • job offers (online)
    • daily presss
    • peculative applications
    • use of "JOBBÖRSE"
  • using computerised support (JOBBÖRSE)

LERNMITTEL / LECTURE NOTES

Die Teilnehmer erhalten Skripte zu verschiedenen Unterrichtsinhalten. Weiterhin steht einschlägige Fachliteratur als Leihexemplar oder Nachschlagewerke zur Verfügung.

Die Materialien zur Erstellung und Versendung der Bewerbungsunterlagen werden den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

The Participants receive lecture notes for the different teaching units. Furthermore we provide appropriate specialist literature and reference books to be borrowed.

We provide material for writing and sending application papers to the participants for free.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG / CERTIFICATE OF ATTENDANCE

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die vermittelten Maßnahmeinhalte sowie die festgestellten berufsfachlichen Kompetenzen.

 

All participants receive a certificate of attendance about subject matters and occupational skills at the end of the course.

Arbeitsbekleidung / WORK CLOTHES

Das DEB übernimmt bei Bedarf und ausschließlich nach Genehmigung der Projektleitung die Kosten für erforderliche Arbeitsbekleidung.

 

As and when required the DEB can defray the costs for work clothes. The costs must be applied and permitted by the project manager in advance.

VERSICHERUNG / INSURANCE

Die Teilnehmer sind während der Zuweisungsdauer auf dem Weg zu der bzw. von der Ausbildungsstätte und in der Ausbildungsstätte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg unfallversichert.

 

We grant an accident insurance for the participants while taking part at and on their way to or from the training school. Our insurance provider: Verwaltungsberufsgenossenschaft Hamburg.

Kursdaten / COURSE DATA

  • 26.10.2015 - 17.07.2016
  • Die individuelle Zuweisungsdauer der Teilnehmer beträgt jeweils 12 Wochen


  • 26.10.2015 -17.07.2016
  • The individual term for participants adds up to 12 weeks in each case.

Unterrichtszeiten / TEACHING TIMES

MONTAG BIS FREITAG 8.30 – 15.00 Uhr
Der Kurs findet mit 30 Zeitstunden in der Woche statt.

 

MONDAY TO FRIDAY 8.30 am - 3.00 pm
The course lasts 30 hours per week.

Förderung / SPONSORSHIP

Der Lehrgang wird durch die Agentur für Arbeit Bamberg gefördert.

 

The course is sponsored by Agentur für Arbeit Bamberg.