Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Projektdetails

Unterrichtsbeginn:20.10.2017
Unterrichtszeiten:12.30 bis 16.30 Uhr
Fortbildungspunkte:5

Für Informationen wenden Sie sich an:

DEB Lörrach
Berufskolleg für pharmazeutisch-technische Assistenz
Meeraner Platz 1
79540 Lörrach

TEL +49(0)7621|167299-0
E-MAIL loerrach(at)deb-gruppe.org

 

Hier wird dieses Projekt durchgeführt:

 
 

Kapselherstellung – ein Seminar für pharmazeutisches Personal

Die rezepturmäßige Herstellung von Kapseln hat in letzter Zeit wieder vermehrt an Bedeutung gewonnen, da sie - insbesondere in der Pädiatrie - eine patientenindividuelle Dosierung ermöglicht, wenn keine geeigneten Fertigarzneimittel zur Verfügung stehen.
Die Kapselherstellung birgt jedoch einige Stolperstellen, derer man sich zunächst bewusst werden muss, um sie bei der Herstellung zu beachten.

In diesem Seminar werden häufige bzw. typische Fehlerquellen aufgegriffen und erläutert, wie diese mit einfachen Mitteln vermieden werden können. Von den Arzneibuchvorgaben und Wirkstoffberechnungen über die verschiedenen Herstellungstechniken und damit erzielbaren Dosiergenauigkeiten bis hin zu den verwendeten Geräten und Hilfsstoffen werden alle Facetten der Kapselherstellung beleuchtet.

Nach Erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und 5 Fortbildungspunkte.

Referent

Dr. Andreas S. Ziegler

Akkreditierung

Das Kapselseminar ist  von der LAK Baden-Württemberg akkreditiert