Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
06.02.2018

Infonachmittag in der beruflichen Schule für Sozialwesen

Termin: 22.02.2018


Cottbus. Was kann ich nach der Schule beruflich machen? Diese Frage wird für Jugendliche gegen Ende ihrer Schulzeit immer wichtiger. Zum Infonachmittag der Beruflichen Schule für Sozialwesen in der Parzellenstraße 10 am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, können sich Interessierte über eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich informieren.

Von 14.00 bis 15.15 Uhr haben Ausbildungsinteressierte und Eltern die Möglichkeit, die Cottbuser Schule des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) bei einer Hausführung kennenzulernen und umfassende Informationen zu den Ausbildungsgängen Erzieher (m/w), Sozialassistent (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Heilpädagoge (m/w) zu erhalten.

Schüler und Lehrkräfte zeigen, was sich hinter den einzelnen Ausbildungen verbirgt. In einer anschließenden Fragerunde wird dann sowohl auf allgemeine als auch ganz individuelle Fragen der Interessenten eingegangen.


WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK IN BRANDENBURG,
gemeinnützige Schulträger-GmbH
Berufliche Schule für Sozialwesen - anerkannte Ersatzschule -

Parzellenstraße 10
03046 Cottbus

TEL    +49(0)355|355 41 79-0
FAX    +49(0)355|355 41 79-9

MAIL     cottbus(at)deb-gruppe.org
WEB     www.deb.de
FB     www.facebook.com/DEBCottbus