Entschuldigung, aber in Ihrem Browser ist JavaScript nicht verfügbar oder deaktiviert. Daher kann es sein, dass sich einige Elemente dieser Seite nicht verwenden lassen!
 

Kontakt

Verwaltung

DEB in Sachsen, gemeinnützige Schulträger-GmbH
Chemnitz

Heinrich-Schütz-Straße 109
09130 Chemnitz
TEL +49(0)371|75018-0
FAX +49(0)371|75018-20
E-MAIL chemnitz-fs(at)deb-gruppe.org
FB www.facebook.com/DEBChemnitz

Zentrale

TEL +49(0)951|91555-0
FAX +49(0)951|91555-44
E-MAIL anfrage(at)deb.de

 
 

Aktuelles

06.09.2014

Leipzig: Messe // HORIZON Mitteldeutschland

Samstag und Sonntag 10:00-16:00 Uhr

26.09.2014

Markranstädt: Messe // mum 2014 - 6. Berufsorientierungs- und Verbrauchermesse

Freitag 09:30-18:00 Uhr

27.09.2014

Leipzig: Messe // Jobmesse Leipzig

10:00-16:00 Uhr

20.09.2014

Rochlitz: Tag der offenen Tür am 20. September 2014

Ausbildung und Weiterbildung in der Pflege

20.09.2014

Rochlitz: Tag der offenen Tür

Samstag 10:00-13:00 Uhr

24.09.2014

Glauchau: Informationstag

Mittwoch 09:00-17:00 Uhr

20.09.2014

Elsterwerda: Messe // Tag der Ausbildung und Beschäftigung Elsterwerda

Samstag 10:00-15:00 Uhr

04.10.2014

Leipzig: Tag der offenen Tür

Samstag 09:00-14:00 Uhr

 
 

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk in Sachsen, gemeinnützige Schulträger-GmbH

DEB in Chemnitz

Unsere Berufsfachschulen in Chemnitz liegen im so genannten Yorckgebiet, einem ruhigen Stadtteil, in dem sich Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Pflege befinden. Nach einem kurzen Schulweg, dank guter Nahverkehrsanbindung, erwartet die Schülerinnen und Schüler eine moderne und bestens ausgestattete Bildungseinrichtung. Die Vermittlung des Wissens und die Betreuung übernehmen Experten. Unsere Dozenten sind Fachleute mit umfangreicher praktischer Erfahrung und breitem theoretischen Wissen. Beides geben Sie mit pädagogischem Know-how an unsere Schülerinnen und Schüler weiter. Nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung können unsere Absolventen ihrem Berufseinstieg entspannt und zuversichtlich entgegen sehen.

Ortsbeschreibung

Den Übergang von der Metropole aus der Zeit der Industrialisierung in das 20. und 21. Jahrhundert hat die drittgrößte sächsische Stadt hervorragend gemeistert. Deshalb nennt sich die Stadt am Fuße des Erzgebirges selbstbewusst „Stadt der Moderne“. Die anhaltende Modernisierung manifestiert sich auch architektonisch in neuen Bauwerken. Zur weiteren Attraktivität tragen die vielen Kultur- und Freizeitangebote bei. Immer noch nicht von der Lebensqualität dieser Stadt überzeugt? Chemnitz zählt zu den Großstädten mit dem größten Anteil an Parks und Grünflächen. Unter einem schattigen Baum, an der frischen Luft, fällt das Lernen garantiert leichter.

Schulleitung

Alexander Schott

Hier können Sie folgende Kurse belegen: